Transportrecht und Speditionsrecht

Transportrecht-Speditionsrecht | Sabbagh RechtsanwälteDie Unternehmen der Transportwirtschaft sind aufgrund der stetig steigenden Anforderungen, die der Markt einerseits und der Gesetzgeber andererseits stellen, mit wachsenden Haftungsrisiken konfrontiert. Es sind nicht nur eine Vielzahl nationaler Regelungen zu berücksichtigen, sondern im Falle internationaler Transportleistungen auch internationale Haftungsregime. Das gilt gleichermaßen für Land-, Luft-, Schienen-, See- und Schwertransporte sowie für Kranarbeiten etwa. Auch Frage des Zollrechts sind insbes. von erheblicher wirtschaftlicher Bedeutung. Das Dienstleistungs-Portfolio der Transportunternehmen ist auch längst nicht mehr auf übliche Leistungen von Spediteuren und Frachtführern beschränkt. Unter dem mittlerweile etablierten Begriff der »Logistik« geht es um Leistungen, die über übliche Leistungen von Spediteuren und Frachtführern hinausgehen. Das ist insbesondere in haftungsrechtlicher Hinsicht für die Unternehmen von Bedeutung.

Usama Sabbagh, Nahida Akkad und Stephan Göke verfügen auf diesem Gebiet als Fachanwälte für Transport- und Speditionsrecht über langjährige Erfahrung in der außergerichtlichen und gerichtlichen Durchsetzung von Ansprüchen, der Beratung und Vertragsgestaltung.